Nutzungsbedingungen IGVM-Forum

Mit Ihrem Einloggen akzeptieren Sie die folgenden Nutzungsbedingungen:
Gesperrt
Benutzeravatar
Uwe Wolff
Beiträge: 4140
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 15:37
Country: Germany
Postcode: 0

Nutzungsbedingungen IGVM-Forum

Beitrag von Uwe Wolff » Montag 31. März 2014, 18:03

Mit dem Einloggen in das IGVM -FORUM schließen Sie einen Nutzungsvertrag auf unbestimmte Zeit mit der IGVM e.V. ab und akzeptieren die nachfolgenden Nutzungsbedingungen:

Gegenstand und Zweck
Die Interessengemeinschaft Deutscher Versicherungsmakler (IGVM) e.V., Kontaktdaten siehe Impressum, betreibt auf ihrer Domain http://www.igvm.de eine unter der General Public License (GPL) bereitgestellte Foren-Software der phpbb-Group (http://www.phpbb.com), nachfolgend „IGVM - FORUM" genannt.
Zweck des IGVM - FORUMs ist die Ermöglichung eines fachlichen Erfahrungs- und Informationsaustausches unter den Vereinsmitgliedern, sowie die Förderung der vereinsinternen Kommunikation.

Zugang
Zugang zum IGVM -FORUM haben die Stimmberechtigten Personen gemäß § 9 B Ziffer (1) der Satzung der IGMV e. V.. Auf Antrag können weitere Zugänge für Mitarbeiter, Gesellschafter oder Organmitglieder des Vollmitgliedes gewährt werden, ein Rechtsanspruch darauf besteht jedoch nicht. Eine anonyme Nutzung des FORUMs ist nicht möglich, alle Nutzer loggen sich mit Vor- und Nachnamen ein; Von den Nutzern verwandte IP - Adressen werden gespeichert und protokolliert.

Verhaltensregeln
Verhalten Sie sich bitte so, dass der Zweck des IGVM - FORUMs in einer sachlichen und möglichst für alle Nutzer angenehmen Atmosphäre erfüllt werden kann. Von der IGVM e.V. benannte Administratoren und Moderatoren leiten das IGVM -FORUM und sorgen für die Einhaltung der Nutzungsbedingungen; Darüber hinaus stehen sie als Schlichter bei Auseinandersetzungen zwischen den Nutzern zur Verfügung. Eine zivil- oder strafrechtliche Klärung von Auseinandersetzungen ist erst zulässig, wenn eine Schlichtung durch die Forenleitung unter Berücksichtigung der satzungsrechtlichen Rege-lungen von dieser als gescheitert erklärt wird.

Nutzungsrechte
Mit dem Erstellen eines Beitrages erteilen Sie der IGVM e.V. das zeitlich unbeschränkte und unwiderrufliche Recht, den Beitrag innerhalb des FORUMs zu nutzen.

Pflichten des Nutzers
Als Nutzer sind Sie verpflichtet, bei der Nutzung des IGVM -FORUMs die anwendbaren Gesetze sowie die Rechte Dritter zu beachten; Sie verpflichten Sie sich darüber hinaus
• keine Handlungen vorzunehmen, die geeignet sind, die technische Funktionalität des IGVM - FORUMs zu beeinträchtigen;
• personalisierte Zugangsdaten geheim zu halten und nicht an Dritte* weiterzugeben;
• Dritten* keine Möglichkeiten zu geben/gewähren Inhalte des IGVM-Forums unmittelbar zur Kenntnis zu nehmen;
• keine Verlinkungen auf Internet-Seiten zu setzen mit Verstößen gegen geltendes Recht.

Dritter* ist jede Person außer dem Nutzer selbst. Bei juristischen Personen / Personenzusammenschlüssen ist Dritter* jede Person außer dem Zugangsberechtigten (siehe „Zugang“) selbst.

Kosten, die der IGVM e.V. durch einen Verstoß dieser Pflichten entstehen, trägt der verursachende Nutzer in voller Höhe. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadenersatzansprüche der IGVM e.V. bleiben unberührt. Entsteht einem Nutzer ein Schaden durch die unbefugte Weitergabe von Inhalten des IGVM - FORUMs durch einen anderen Nutzer, kann dieser auf Ersatz des Schadens auf der Basis gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen in Anspruch genommen werden.

Verstöße
Bei Verstößen gegen den Zweck, die Verhaltensregeln, oder die Pflichten des Nutzers ist die IGVM e.V. berechtigt, Beiträge zu löschen und den betroffenen Nutzer vorübergehend oder dauerhaft von der Nutzung des IGVM - FORUMs auszuschließen.

Verantwortlichkeit für Inhalte
Die IGVM e.V. übernimmt keinerlei Verantwortung für die von den Nutzern bereitgestellten Inhalte und Informationen.

Freistellung
Als Nutzer stellen Sie die IGVM e.V. von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder Dritte gegen die IGVM e.V. wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die von Ihnen eingestellten Inhalte oder Links geltend machen.

Schlussbestimmungen
Der Nutzungsvertrag kann jederzeit von beiden Parteien ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden.
Erfüllungsort ist Berlin. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Berlin.

Salvatorische Klausel
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, oder ungültig werden, wird die Wirksamkeit der gültigen Bestimmungen nicht berührt.
Die unwirksame Bestimmung ist so durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der ungültigen Bestimmung am nächsten kommt.

Für den Vorstand
Michael Melchert - Schriftführer / Administrator / Moderator
14.11.2017

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder